Neues bei Arbeit und Leben

Deutsch-tunesisches Jugend-Radioprojekt

Interessenvertretung und Mitbestimmung in der Arbeitswelt

17.-24.09.2017 (in Erfurt, Deutschland) und 29.10.-05.11.2017 (in Korba, Tunesien)

Ob bei deinem Studierendenjob, in der Ausbildung, als AngestellteR oder in der Selbstständigkeit: Damit du unter guten Arbeitsbedingungen arbeiten kannst muss sich jemand dafür stark machen. Oder? Es gibt verschiedene Strukturen, die unsere Belange in der Arbeitswelt und in der Gesellschaft vertreten. Diese werden wir kennenlernen und Fragen nachgehen wie: Was fehlt noch, damit sich auch junge Menschen vertreten fühlen und auch ihr Übergang in die Arbeitswelt unterstützt wird? Und wie kann ich mich und meine Anliegen vor allen Dingen selbst einbringen?
Um diesen Fragen auf den Grund zu gehen, treffen sich jeweils 8 junge Menschen aus Tunesien und
Deutschland eine Woche in Erfurt und eine Woche in Korba. Dabei entsteht eine gemeinsame
zweisprachige Radiosendung, in der ihr euch genau mit diesen Themen beschäftigt.

Darin habt ihr die Möglichkeit Anlaufstellen kennenzulernen und vorzustellen, die sich für eure Belange einsetzen, an die ihr euch bei individuellen Problemen wenden könnt und in denen ihr euch einbringen könnt und somit Veränderungen in der Arbeitswelt und der Gesellschaft erreicht.

Gefördert wird das Projekt vom Auswärtigen Amt und durchgeführt von ARBEIT UND LEBEN
Thüringen in Kooperation mit dem Bundesarbeitskreis ARBEIT UND LEBEN sowie dem Jugendhaus in
Korba und Radio F.R.E.I.

Programm
Gemeinsam besuchen die Teilnehmerinnen Institutionen in Erfurt und in Korba, die unterschiedlichste Interessen junger Menschen in der Arbeitswelt vertreten und Strukturen, in denen sich junge Menschen selbst einbringen können. Geplant ist ein gemeinsamer Grillabend mit der ver.di Jugend, ein Besuch des Landtags, wir sagen Hallo beim Jugendrechtshaus und vielen mehr. Dabei könnt ihr die Expertinnen vor Ort interviewen oder andere Beiträge aufbereiten, um eure Eindrücke und die Themen die euch wichtig sind in dem Radiobeitrag aufzubereiten.

Teilnahmevoraussetzung
Teilnehmen kannst du, wenn du zwischen 18 und 26 Jahre alt bist und daran Interesse hast, dich mit jungen Menschen aus Tunesien über eure Möglichkeiten der Mitbestimmung in der Arbeitswelt auszutauschen. Toll wäre es, wenn du auch über die Workshopzeit hinaus internationale Kontakte und einen langfristigen Austausch aufbauen möchtest. Wichtig ist, dass du an beiden Workshops teilnehmen kannst. Erfahrungen im Radiomachen
oder in der Jugendarbeit sind keine Voraussetzungen, aber wünschenswert. Workshopsprachen sind deutsch / arabisch / französisch, Übersetzerinnen werden dabei sein.

Teilnahmegebühr
Die Eigenbeteiligung für die Teilnahme an den Durchführungen in Deutschland und Tunesien beträgt 200,00Euro, für Gewerkschaftsmitglieder 150,00 Euro.

Leistungen
Reisekosten nach Tunesien, Übernachtungen in einer Jugendherberge in Korba, Verpflegung und Programmkosten in Tunesien und Deutschland sind enthalten.

So kannst du mitmachen:
Bei Interesse schicke bitte eine E-Mail mit einem kurzen Motivationsschreiben, in dem du uns mitteilst, worin dein genaues Interesse liegt und welche Vorkenntnisse du in Bezug auf das Thema des Projektes oder die Arbeit mitbringst.

Anmeldung:
Bitte schicke deine Anmeldung mit den unten genannten Angaben per Mail oder per Post bis zum
1 1.08.2017 an:
Kristin Lehmann, ARBEIT UND LEBEN Thüringen, Auenstraße 54, 99089 Erfurt
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Name, Vorname:
Wohnort, Anschrift:
Geburtsdatum:
Geschlecht:
(Mobil-)Telefon:
Allergien/besondere Essgewohnheiten:

Mit der Anmeldung wird eine Anzahlung von 100,00 Euro fällig, zahlbar bis zu 10 Tage nach dem
Versand des Anmeldeformulars. Die Anmeldung ist erst mit Eingang des Betrages auf dem
nachfolgenden genannten Konto verbindlich.

IBAN: DE 9282 05 100001 6304 3450
BIC: HELADEFIWEM
Empfänger: ARBEIT UND LEBEN Thüringen
Verwendungszweck: „Radioprojekt Tunesien" und [Name]

Für den Fall, dass die Teilnahme abgesagt werden muss, bitte umgehend Kristin Lehmann (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) informieren. Die Anzahlung wird bei rechtzeitiger Abmeldung vor Beginn des Austausches erstattet.

Information im pdf zum download

 

Logo

 NDCLogo2007mitNamen

Mobipro EU

unboxing-Logo-transparent 

Logo Willkommen in Gotha

Logo-transparent kl

Logo MFT 2015 Entwurf klein

LAP Ilm-Kreis gross

Logo Quali-Berater

Logo gZ