DIGQU ON DEMAND - DEN DIGITALEN WANDEL DURCH QUALIFIZIERUNG STÄRKEN

Kombiniertes Logo ESF-Thüringen und EU in Farbe

Die voranschreitende Digitalisierung stellt die ArbernehmerInnen vor große Herausforderungen. Alles soll digital und smart werden, von der Verwaltung bis hin zum Schraubenzieher. Maschinen sollen mit Maschinen kommunizieren und künstliche Intelligenz bei der Arbeit unterstützen. Doch welche Rolle nimmt in diesem Prozess der Mensch ein?

Diese Frage greift das Projekt „DigQu on Demand – den digitalen Wandel durch Qualifizierung stärken“ auf und erarbeitet gemeinsam mit den ArbeitnehmerInnen in Thüringen Antworten und Handlungskonzepte. Denn in Zeiten von Smartphone und Smarthome ist die Frage nicht mehr ob Digitalisierung kommt, sondern wie sie gestaltet wird.

Im Zeitraum von drei Jahren (01.01.2018 – 31.12.2020) begleiten wir die ArbeitnehmerInnenvertretungen in Thüringen um mit ihnen gemeinsam den Digitalen Wandel in ihrem Unternehmen zu gestalten. Hierbei nehmen wir eine Analyse des aktuellen Stands der Digitalisierung im Unternehmen vor um darauf aufbauend Potentiale, Chancen und Risiken zu identifizieren. Kontinuierlich begleiten wir die Unternehmen und entwickeln gemeinsame Handlungskonzepte Rund um das Thema Digitalisierung. Der stete Austausch von Arbeit und Leben mit der Wissenschaft und Unternehmen welche digitale Lösungen bereitstellen, garantiert hierbei ein fundiertes Wissen über die neusten technischen Entwicklungen und deren mögliche Auswirkungen auf den Prozess der Arbeit und entstehende Qualifikationsanforderungen.

Neben dieser Begleitung bieten wir auch eine breite Palette an Veranstaltungen an. Zu Themen wie Beschäftigungssicherung durch Qualifizierung aber auch klassische Weiterbildungs-, Aufklärungs- und Sensibilisierungsangeboten bis hin zur digitalen Mitbestimmung im Betrieb. Damit die gemeinsame Gestaltung gelingen kann und der Mensch nicht aus dem Prozess der Digitalisierung fällt.

Weiter Informationen rund um das Thema Digitalisierung finden Sie in unserem Online-Informationsportal unter www.digqu.de. Dort gibt es alle relevanten Informationen für ArbeitnehmerInnen in Bezug auf Industrie 4.0, Digitalisierung, Crowd-Working und vieles mehr.
Ein Newsletter berichtet alle 7 Tage über spannende Entwicklungen, Veranstaltungen und Neuigkeiten zum Thema Digitalisierung in und um Thüringen. Abbonierbar ist er mit Hilfe eines Smartphones über Whatsapp oder Telegram:

QR Code Newsletter 3

Ansprechpartner

Projektleitung:             Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Projektmitarbeiter:       Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Projektmitarbeiter:       Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Vorhaben wird gefördert durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds