Sozialpartnerschaftliche Perspektiven in Thüringen

Kombiniertes Logo ESF-Thüringen und EU in Farbe

Gute Arbeit, die den Herausforderungen der Digitalisierung und demografischen Entwicklung gerecht wird, muss gestaltet werden. Dies gelingt am besten, wenn die Interessen der Mitarbeitenden ebenso berücksichtigt werden wie die der Unternehmen. Zufriedene, gesunde Mitarbeitende und ein attraktives, erfolgreiches Unternehmen schließen einander nicht aus, sondern können gemeinsamen – in Sozialpartnerschaft – realisiert werden.

Im Projekt „Sozialpartnerschaftliche Perspektiven in Thüringen“ unterstützt Arbeit und Leben Thüringen, zusammen mit dem DGB-Bildungswerk Thüringen und dem Institut für Wirtschaft Thüringen, Betriebe darin, ihre je konkreten Problemlagen zu analysieren sowie gemeinsam zukunftsorientierte Lösungsstrategien zu entwickeln und umzusetzen.

Unterstützungsangebote

  • sozialpartnerschaftliche Prozessbegleitung zu den Handlungsfeldern Personalführung und -entwicklung, Wissens- und Kompetenzerwerb, Chancengleichheit und Diversity sowie Gesundheit im Betrieb
  • Fachtage und Dialogforen zu verschiedenen Themenschwerpunkten und sozialpartnerschaftlichem Engagement
  • Veranstaltungsreihe „Personalmanagement exklusiv“
  • Gütesiegel „Starke Zukunft“ für sozialpartnerschaftliches Engagement für Gute Arbeit

Angesprochen sind betriebliche Interessenvertretungen und UnternehmerInnen gleichermaßen – Sozialpartnerschaft lohnt sich!

Laufzeit des Projektes: 01.01.2019 bis zum 31.12.2021

Veröffentlichungen

Projektflyer

Newsletter

Veranstaltungen / Workshops

Datum              Ort             Titel
03.09.2019 Erfurt Arbeitsschutz und Arbeitszeit: Gestaltung von Schichtarbeit
05.11.2019 Erfurt Digitalisierung der Arbeitswelt und Gesundheit

Kontakt bei Arbeit und Leben Thüringen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt beim bwt

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt beim IWT für Arbeitgeber

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Gefördert wird das Projekt durch den Freistaat Thüringen aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds.