Stellenausschreibungen

Projektmitarbeiter/In (Arbeitsort Erfurt) für das Projekt Netzwerk für Demokratie und Courage (NDC)

Wir suchen für das Projekt „Netzwerk für Demokratie und Courage“ eine/n ProjektmitarbeiterIn für den organisatorischen und pädagogischen Bildungsbereich.
Ziel ist es das Team, bestehend aus einem/r weiteren ProjektmitarbeiterIn und einer Projektleitung zu unterstützen.

Die konkreten Arbeitsaufgaben umfassen folgende Punkte:

  • Planen, Koordinieren und Umsetzen von Projekttagen;
  • Akquise und Begleiten von freiwillig engagierten MultiplikatorInnen (Teamenden)
  • Pflege von Kooperationsbeziehungen zu schulischen Bildungseinrichtungen;
  • Erstellen von Teameinsatzplänen, Verwaltung von Materialien und Ausrüstung, Vor-und Nachbereitung von Bildungsveranstaltungen
  • Kommunikation mit Lehrpersonal und Beratung für passgenaue Angebote für die Einrichtungen
  • Unterstützung bei der Vernetzung auf NDC-Bundesebene;
  • Mitwirkung beim Projektberichtswesen, Statistik, Dokumentation;
  • Teilnahme an relevanten Bildungsveranstaltungen und Fachtagungen;
  • Erstellen der Projektevaluationsbroschüre.

Anforderungen/Qualifikation:

  • Fachwissen und pädagogische Fähigkeiten, die durch Hochschulausbildung erworben wurde;
  • Erfahrungen bei der Arbeit mit freiwillig Engagierten;
  • Fähigkeit, eigenständig zu planen, zu organisieren sowie zu Kooperation und Kommunikation;
  • weitreichende Kenntnisse in der antirassistischen- und antidiskriminierenden Bildungsarbeit;
  • PKW-Führerschein und Fahrbereitschaft;
  • gute Kenntnisse der Bürokommunikation (Word, Excel, Outlook, Internet);
  • Mitgliedschaft in einer DGB-Gewerkschaft.

Wir bieten

  • Arbeiten in einem engagierten Team mit weitreichender Projekterfahrung;
  • Eine interessante und vielseitige Tätigkeit;
  • Eine leistungsgerechte Vergütung nach TVL Entgeltgruppe 11 (40 Stunden/ Woche).

Beginn: befristet vom 19.07.2019 bis 18.07.2020

Arbeitszeit: Vollzeit (40 Stunden/Woche)

Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbung mit folgenden Unterlagen

  • Anschreiben/Motivationsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • letztes Zeugnis und wenn vorhanden Arbeitszeugnis
  • spezifische Fortbildungsnachweise im Arbeitsfeld

bis zum 16. Juni 2019, 18:00 Uhr an uns in einem PDF per E-Mail (max. 5 MB) zu.

Gern können Sie in Ihrer Bewerbung folgenden Fragestellungen nachgehen:

  • Was sind Ihre eigenen Strategien und Haltungen im Umgang mit freiwillig Engagierten?
  • Welche organisatorischen Fähigkeiten bringen Sie mit?

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Netzwerk für Demokratie und Courage
c/o Arbeit und Leben Thüringen
Juri-Gagarin-Ring 152, 99084 Erfurt
Fax.: 0361 – 56 57 350
Fon.: 0361 – 56 57 30

Die Bewerbungsgespräche werden voraussichtlich am 26. Juni in Erfurt stattfinden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!